Die Hauseigentümer werden ersucht, den Stand der Wasseruhren im Zeitraum vom 15.9. – 30.9.2017 selbst abzulesen und anschließend der Gemeinde bekannt zu geben (bevorzugt per email: gde.telfes@tirol.com oder Tel.: 62290 bzw. Fax: 62290/15).

Bitte den Wasserzähler nicht vor – oder nach dem angeführten Zeitraum ablesen. Für Ihre Mithilfe möchte sich die Gemeinde im Voraus bedanken.

In nächster Zeit wird mit dem notwendigen Tausch der Wasserzähler begonnen, wobei der Zählerstand von den Gemeindearbeitern notiert wird.

Fällt der Zählertausch in den o.a. Ablesezeitraum, ist die Bekanntgabe des Zählerstandes durch den Hauseigentümer nicht mehr erforderlich.

Wir suchen ab sofort oder nach Vereinbarung eine(n)

-     Dipl.Gesundheits- und KrankenpflegerIn,

-     eine(n) AltenfachbetreuerIn

-     oder PflegeassistenIn

alle im Beschäftigungsausmaß von 50% - 100%

Anforderungen: entsprechende Ausbildung, soziales Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Bereitschaft zur Fortbildung, Führerschein B.

Entlohnung nach Kollektivvertrag (BAGS) bei 100% Anstellung ohne Anrechnung der Vordienstzeiten und ohne Zulagen (Brutto):

DGKS/DGKP € 2.203,20;

AFB € 2.054,40;

PH € 1.913,20,

Interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte im

SOZIAL- & GESUNDHEITSSPRENGEL STUBAITAL

6166 FULPMES, Bahnstraße 11

Maria Denifl Tel.05225-63836 E-Mail: gsp-stubaital@tirol.com

Büroöffnungszeiten: Mo – Fr von 8:00h – 12:00h

www.gesundheitssprengel-stubai.com